Rinderhüftsteak mit Champignonkruste und Rotweinsauce

 

 

 

Zu­ta­ten für 2 Per­so­nen:

 

  • 1 Scha­lot­te
  • 160 g But­ter
  • 100 ml Rot­wein
  • 1 Lor­beer­blatt
  • 100 ml Rin­der­fond
  • 150 g Cham­pi­gnons
  • 1 Schei­be Brot
  • 1–2 Stän­gel Pe­ter­si­lie
  • 50 g Sem­mel­brö­sel
  • 1 EL But­ter­schmalz
  • Salz
  • Pfef­fer
  • 1 Ei­gelb
  • 2 Rin­der­hüft­steak (ca. à 200 g)

 

Scha­lot­te fein wür­feln. 20g But­ter im Topf er­hit­zen und die Wür­fel dar­in gla­sig düns­ten. Mit dem Wein ab­lö­schen und das Lor­beer­blatt zu­fü­gen. Al­les auf ein Drit­tel ein­ko­chen las­sen. Rin­der­fond da­zu­ge­ben und um die Hälf­te ein­ko­chen las­sen. Zum Schluss mit Salz und Pfef­fer wür­zen und 20 g kal­te But­ter un­ter­rüh­ren.

Die Pil­ze put­zen (mit ei­nem Tuch ab­rei­ben und mög­lichst nicht wa­schen) und in sehr fei­ne Wür­fel schnei­den. 10 g But­ter in ei­ner Pfan­ne er­hit­zen und die Pil­ze so lan­ge bra­ten, bis die aus­tre­ten­de Flüs­sig­keit ver­dampft ist. Da­nach die Cham­pi­gnons auf ei­nem Tel­ler aus­küh­len las­sen.

Die Rin­de vom Brot ent­fer­nen, wür­feln und in eben­falls 10 g But­ter gold­gelb rös­ten. Da­nach auch auf ei­nem Tel­ler aus­küh­len las­sen. Pe­ter­si­li­en­blät­ter fein ha­cken. 100 g But­ter schau­mig rüh­ren. Ei­gelb, Brot­wür­fel, Sem­mel­brö­sel, Pe­ter­si­lie und Cham­pi­gnons un­ter­rüh­ren. Mit Salz und Pfef­fer wür­zen.

Den Back­ofen auf 250 Grad vor­hei­zen. Das Fleisch in ei­ner Pfan­ne mit dem hei­ßen But­ter­schmalz von bei­den Sei­ten kurz und scharf an­bra­ten. Dann rausnehmen,salzen und pfef­fern, in ei­ne feu­er­fes­te Form le­gen und ca. 1cm dick mit der Cham­pi­gnon­mas­se be­strei­chen. In den Back­ofen ge­ben (mitt­le­re Schie­ne) und ca. 8–10 Mi­nu­ten gra­ti­nie­ren las­sen.

Das Fleich mit der Rot­wein­sauce an­rich­ten. Da­zu pas­sen grü­ne Boh­nen ganz gut.

Viel Spaß beim nach­ko­chen (der Auf­wand lohnt sich wirk­lich) wünscht Euch Eu­er Tho­mas!!!!

P.S. Es hat fan­tas­tisch ge­schmeckt. Bin im­mer noch hin und weg 🙂

 

[Gesamt:0    Durch­schnitt: 0/5]

Kommentar verfassen