Kürbiscremesuppe

Hallo lie­bes Koch­volk!

Die Tage wer­den kür­zer, und die Nächte län­ger. Die Bäume ver­lie­ren Ihre Blätter….bla bla bla. Sprich: Wir haben Herbst. Und dies bedeu­tet auch Kür­bis­zeit.

Zuta­ten für 4 Per­so­nen:

  • 1 Hok­kaido Kür­bis (ca. 1Kg)
  • 1 Zwie­bel
  • 800 ml Gemü­se­brühe
  • 100 ml Sahne
  • Salz, Pfef­fer
  • 3–4 EL Öl

Zuerst den Kür­bis schä­len (ich mag die Schale ein­fach nicht in mei­ner Suppe…Basta), hal­bie­ren und das Frucht­flei­sch inklu­sive den Ker­nen ent­fer­nen. Nun den Kür­bis in mit­tel­große Wür­fel schnei­den. Die Zwie­bel eben­falls schä­len und wür­feln. Jetzt düns­tet man die Zwie­bel gla­sig an und gibt den Kür­bis kurz hinzu. Mit der Gemü­se­brühe ablö­schen bzw. auf­fül­len und gute 25 Minu­ten köcheln las­sen.

Jetzt das ganze mit dem Pürier­stab gut pürie­ren und zu guter letzt die Sahne dazu­ge­ben.

Die Suppe mit Salz und Pfef­fer wür­zen.

Zum Schluss kann man nach Belie­ben die Suppe mit fri­schen Kräu­tern (Schnitt­lauch etc.) auf­pep­pen.

Ich wün­sche Euch wie immer einen Guten Appe­tit!

Euer Tho­mas

Rosmarinkartoffeln vom Blech

So, nach langer Auszeit werde ich nun endlich versuchen meinen Kochblog wieder regelmäßig(er) zu aktualisieren. Lange Rede kurzer Sinn: Heute gibt es Rosmarinkartoffeln vom Blech. Kinderleichte Zubereitung einer leckeren Beilage und echten … [Continue reading]

Rinderhüftsteak

Heute verspeiste ich dieses wunderschöne argentinische Rinderhüftsteak :-) Ausnahmsweise gibt es heute kein Rezept. Denn jeder mag sein Stück Fleisch auf seine eigene Art und Weise. Ob roh/blau, blutig (wird nur so genannt. Es ist lediglich … [Continue reading]

Erdbeer Pannacotta

Zutaten für 4 Portionen: 250 g frische Erdbeeren 3 Blatt Gelatine 250 ml Sahne 50 g Zucker Die Gelatine für ca. 5 Minuten in kaltem Wasser einweichen lassen. Die Erdbeeren waschen, und den Stielansatz entfernen. Danach die Erdbeern … [Continue reading]

Lachsfilet an Basilikum-Schnittlauch Risotto

  Zutaten für 1 Person:   ca. 80 g Risottoreis 1 Stück Butter 0,5 Liter Brühe 100 ml Weißwein 1 Zwiebel oder besser 1 Schalotte ca. 20 g geriebener Parmesan ein paar Basilikumblätter etwas Schnittlauch 150-200 g … [Continue reading]

Vegetarische “Schwäbische” Lasagne

Zutaten für 4 Personen:   12 Gemüsemaultaschen 1 Zwiebel 1 Zucchini 1 Dose Tomaten 1 EL Tomatenmark 100 ml Rotwein Öl geriebener Käse Pfeffer Salz   Zwiebel fein würfeln. Zuchini in feine Scheiben schneiden. Öl … [Continue reading]

Rinderhüftsteak mit Champignonkruste und Rotweinsauce

      Zutaten für 2 Personen:   1 Schalotte 160 g Butter 100 ml Rotwein 1 Lorbeerblatt 100 ml Rinderfond 150 g Champignons 1 Scheibe Brot 1-2 Stängel Petersilie 50 g Semmelbrösel 1 EL … [Continue reading]

Hackfleischbällchen an Spaghetti mit Ofen-Tomatensoße

Zutaten für 4 Portionen: 1/2 Bund Petersilie 1/2 Bznd Thymian 1 Karotte 3 Knoblauchzehen 500 g Hackfleisch (Rind oder gemischt, je nach Belieben) 100 g Brötchen Milch 1 TL Salz Pfeffer 300 g Cocktailtomaten 4 EL … [Continue reading]

Rinderbraten mit Hefeknöpfle

Zutaten für 2-3 Portionen: ca. 500-600  g  Rinderschmorbraten 1 Zwiebel 1 Lorbeerblatt 1 Knoblauchzehe 1 Bund Suppengrün 0,5 l Rotwein (trocken) 0,4 l Rinderfond Öl 1 EL Tomatenmark Salz Pfeffer 500 g Mehl 20 g … [Continue reading]

Hackbraten im Römertopf mit Salzkartoffeln und Gemüse

Zutaten für 4 Personen: 750 g Rinderhackfleisch 2-3  Brötchen vom Vortag 2-3 Eier 2 Zwiebel Gehackte Petersilie Semmelbrösel 2-3 Karotten 2 Lorbeerblätter 500 ml Rotwein 250 ml Rinderbrühe 500 g TK-Gemüse (je nach Wunsch und … [Continue reading]